Sklarnet
Corso Trapani 345
Torino
info@sklarnet.com
Die Top 5 der Museen in den Niederlanden

Top 1, Van Gogh Museum


Die Nummer eins der Top Museen ist zweifelsohne das Van Gogh Museum in Amsterdam.
Vincent Van Gogh war ein sehr bekannter Maler. Er wurde 1853 geboren und ist 1890 gestorben.
Zu Lebzeiten hat er so gut wie keine Bilder verkauft. Seine Werke wurden von seiner Familie erst 1963 dem Museum vermacht. Vincent Van Gogh hatte ein sehr bewegtes Leben, welches sich in den Bilder wider spiegelt. In dem Museum sind Werke wie die "Sonnenblumen", das "Gelbe Haus", das "Schlafzimmer", die "Kartoffelesser" und das "Kornfeld mit Krähen" ausgestellt. Doch das Museum bietet auch Werke anderer Künstler des 19. Jahrhunderts und des frühen 20. Jahrhunderts.
Die Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitags bis 22.00 Uhr
Eintrittspreis: 14,00 Euro, unter 17 Jahren gratis
Adresse: Paulus Potterstraat 7, Amsterdam 1071 

Top 2, Anne Frank Museum


Das Tagebuch der Anne Frank schrieb weltweit Geschichte. Das Museum ist das frühere Haus in dem sich die Familie Frank mit vier weiteren Juden, von der Besetzung Deutschlands in den Niederlanden 1940 bis 1942 als die Familie Frank verrate wurden, versteckten. Das Hinterhaus drohte nach Ende des Krieges zu verfallen und sollte abgerissen werden. Die Bürger gründeten daraufhin die Anne Frank Stiftung und erhielten somit das Gebäude und vor allem den geheimen Unterschlupf. Noch heute ist das Interesse der Menschen groß, dieses Museum zu besichtigen.
Öffnungszeiten: 15. September bis 14. März , täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr, samstags bis 21.00 Uhr
15. März bis 14. September, Mo,Di,Mi,Do,Fr,So von 9.00 bis 21.00 Uhr, Samstags von 
9.00 bis 22.00 Uhr 
In den Monaten Juli und August ist täglich bis 22.00 Uhr geöffnet!
Eintrittspreis: Erwachsene 9,00 EUR , 10 bis 17 Jahre 4,50 EUR, 0-9 Jahre Eintritt frei
Adresse: Prinsengracht 263-267, Amsterdam


Top 3, Rijksmuseum - Das Reichsmuseum


Das Reichsmuseum, ist ein Kunstmuseum mit Werken die unter anderem aus dem 17. und 19. Jahrhundert stammen.
Öffnungszeiten: Jeden Tag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreis: Erwachsene 12,50 unter 18 Jahren kostenlos
Adresse: Jan Luijkenstraat 1, 1071 CJ Amsterdam

Top 4, NEMO - Das Museum zum Anfassen


Das Nemo Museum ist im Jahr 1923 gegründet worden und ist fortan stetig gewachsen. Im Jahr 1923 hieß das Museum "Museum van den Arbeid" (Museum der Arbeit). Das Museum wechselte öfter den Namen, so hieß es 1954 "NINT", im Jahr 1997 wurde es in "newMetropolis" umbenannt und erst im Jahr 2000 bekam es den Namen NEMO. Das Museum erstreckt sich über fünf Etagen. 
Öffnungszeiten: Di bis So 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreis: 12,50 Euro pro Person
Adresse: Oosterdok 2, 1011 VX Amsterdam

Top 5, Centraal Museum Utrecht


Das Centraal Museum Utrecht wurde 1838 in Utrecht gegründet.
Es ist das älteste Stadtmuseum in Utrecht und umfasst ein breites Spektrum an Kunst.
Das ehemalige mittelalterliche Klostergebäude, diente früher zeitweise auch als Waisenhaus, Psychatrie und Millitärstall. 1999 wurde das Gebäude renoviert. Zu dem Museum gehören außer dem Hauptgebäude noch das gegenüber liegende dick bruna huis und das in einem anderen Stadtteil liegende Rietveld-Schröder-Haus.
Öffnungszeiten: Di/So Centraal Museum 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Di/So dick bruna huis 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Eintrittspreis: 9,00 Euro (für das dick bruna huis und das Rietveld-Schröder-Haus 3,oo Euro Aufpreis)
Adresse: Nicolaaskerkhof 10, Utrecht